9. Februar 2012 admin

Vortrag: „Haijäger“ – Gerhard Wegner´s Underwater No.1

Über Wasser gab´s einen Einblick in die Unterwasserwelt.
Globetrotter Store, Köln Richmondstraße, 08.02.2012

Ohne Haie stirbt das Meer. Diese Tatsache wurde am späten Abend von Gerhard Wegner in einem spektakulären Vortrag noch einmal auf den Punkt gebracht.

In ansehnlichen Erlebnisberichten schilderte er den Kampf gegen das Finning – eine brutale Methode, um an ein Luxusprodukt zu gelangen, das sinnloser nicht sein könnte: Die Haiflossen-Suppe. Ein Relikt aus vergangen Tagen, als Herrscherfamilien damit ihren Reichtum präsentieren wollten, und heute ein illegales Geschäft mit einer Gewinnmarge größer als im Rauschgifthandel.

(c) Sharkproject_pb
(c) Sharkproject_pb
(c) Sharkproject_pb
(c) Sharkproject_pb

Beeindruckende Filme und Erzählungen fesselten das Publikum von Beginn an. Über dem Tauchbecken des Globetrotter-Stores machte sich eine knisternde, stellenweise beklemmende Stimmung breit. In den zwei Stunden, die der Vortrag dauerte, gab es eine kaum zu verarbeitende Fülle an Informationen. Doch einige Bilder brannten sich regelrecht ins Gedächtnis. Ein weinender Hai oder Bilder aus einer versteckten Kamera von hunderten, gar tausenden gefinnter Haiflossen.

Das Publikum bekam eine Ahnung davon, was unter Wasser vor sich geht. Und über dem Wasser des Tauchbeckens machte sich eine Erkenntnis breit: Der Jäger der Meere ist ein Gejagter. Wir müssen ihn schützen, denn wir haben die Mittel dazu.

SPENDEN & HELFEN

Sie möchten uns unterstützen?
Wir freuen uns immer, über jede Art von Hilfe…

 

Länderauswahl

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner