30. Januar 2019 .he

Sharkproject in der Schule – Belgisches Fernsehen zeigt die Arbeit eines Schulreferenten

Modelle der Gemeindeschule Raeren

Manfred Bartsch ist Schulreferent bei Sharkproject. Vor einigen Wochen war er in der Gemeindeschule in Raeren bei Eupen, nahe der deutschen Grenze am Hohen Venn. Diese Schule zeichnet sich durch ein besonderes Engagement aus, wie nicht nur Manfred erfahren durfte.

Mediathek des BRT – Bericht vom 25.01.2019 – Ausriss: BRT

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk Belgiens berichtete Ende Januar über den „Hai-Alarm“ (zur Mediathek: hier klicken – der Bericht dauert 04:05).
Dabei werden auch einige Inhalte des Schulbesuchs deutlich, wenn über die Biologie der Fische ebenso unterrichtet wurde wie über die Gefahren für die Arten durch die Fischerei. Die Gemeindeschule hat diese Informationen auf allen Feldern angenommen und z.B. in den Mathematikunterricht integriert. Ältere Klassen unterwiesen die Jüngeren, und im Kunstunterricht wurden Modelle gefertigt. Das Projekt war auf drei Wochen ausgelegt und dürfte damit wohl die bisher umfangreichste „Projektwoche“ des Schulprogramms sein.

Wir danken dem BRF für den schönen Bericht, der Gemeindeschule Raeren für die beeindruckende Zusammenarbeit, den Kindern für ihre motivierende Begeisterung und zuletzt der Lehrerin Davina Brülls, auf die das Projekt zurückgeht, indem sie den Kontakt zu uns hergestellt hat: Wir sehen uns wieder!

Alles zum Schulprojekt auf unserer Homepage (hier klicken).

Film / Ausriss: BRT

SPENDEN & HELFEN

Sie möchten uns unterstützen?
Wir freuen uns immer, über jede Art von Hilfe…

 

Länderauswahl