24. April 2013 admin

Hut ab, Tegut!

Uns erreichten in den letzten Wochen viele Mitteilungen, dass die Lebensmittelkette Tegut wieder Schillerlocken im Angebot hat. Wir haben hierauf sofort reagiert.

Die Gespräche, die wir mit der Geschäftsleitung von Tegut hatten, führten jetzt zu einem ersten Ergebnis: Tegut nimmt das Produkt Schillerlocke ab sofort aus dem Angebot.

Dies ist jedoch noch keine endgültige Entscheidung, da die toxikologischen Bedenken, die wir in das Gespräch einbrachten, nach Angabe des Unternehmens noch geprüft werden. Um jedoch eine mögliche Gesundheitsbelastung der eigenen Kunden zu verhindern, hat Tegut trotzdem vorsorglich und sofort reagiert.

Als Umweltschützer und auch als Kunde bleibt uns da nur zu sagen:  Kompliment für die gezeigte Verantwortung … Hut ab, Tegut!

Wer von Euch und Ihnen dies selbst auch an die Verantwortlichen des Unternehmens mitteilen möchte, hier die schnellste Möglichkeit: www.tegut.com/kontakt.html.

Es ist – wie gesagt – leider erst mal nur eine vorläufige Entscheidung. Aber wir sind uns sicher, dass – auf Basis der Fakten – der Verzicht auf das Produkt Schillerlocke bei Tegut Bestand haben wird. Zudem wird es ein Signal sein für den übrigen Lebensmittelhandel und die Gastronomen, die nach wie vor Schillerlocken und Haiprodukte in ihrem Angebot haben. Die deutsche Kampagne gegen diese Händler beginnt etwa im Juni 2013. Dazu werden wir dann Eure Hilfe brauchen. Bald mehr darüber.

Unsere österreichischen Kollegen sind hier schon früher gestartet mit der Aktion: „Haifreie Zone“ (wie berichtet). Ergebnisse findet Ihr weiterhin in unserem Blog oder auf unserer Facebook-Seite.

 

Bild (c) Sharkproject; Tegut-Bild (c) tegut… (Quelle: www.tegut.com)

SPENDEN & HELFEN

Sie möchten uns unterstützen?
Wir freuen uns immer, über jede Art von Hilfe…

 

Länderauswahl

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner