16. Oktober 2014 admin

Gerhard Wegners „Das Ritual“ mit Spendenanteil für SHARKPROJECT erschienen

DasRitual Coverbild 
(c) Gerhard Wegner

SHARKPROJECT-Gründer und „Chef“ Gerhard Wegner ist ja schon länger dem Schreibvirus erlegen – jetzt ist sein erster Roman ohne ausdrücklichen Haibezug erschienen: „DAS RITUAL“.

Eine teuflische Sekte zelebriert Menschenopfer bis in unsere Zeit. Der sensationelle Fund eines Codex aus purem Gold rückt die Wissenschaftler des ODYSSEE-Bergungsteams in ihr Visier. Als die Tochter eines der Teammitglieder entführt wird, nehmen die Forscher den Kampf auf. Um das Mädchen vor einem schrecklichen Tod zu retten, müssen sie das Geheimnis des Codex entschlüsseln. Eine gnadenlose Jagd beginnt, die tausend Jahre zurück in die Vergangenheit führt.

Aber auch ohne Haie im Inhalt lässt Gerhard Wegner seine Passion des Haischutzes nicht los – er spendet auch von diesem Buch einen gehörigen Teil der Erlöse direkt an SHARKPROJECT. Wer also diesen spannenden Roman erwirbt, tut aktiv etwas für den Schutz der Topräuber der Meere, für die Haie.

Erhältlich ist das Buch im Buchhandel, über den SHARKPROJECT-Lizenzshop und über Amazon. Ein e-Book ist in Vorbereitung und für Frühjahr 2015 avisiert.

Gerüchte sagen, dass man bei Veranstaltungen, an denen Gerhard Wegner teilnimmt, auch eine gute Chance auf eine Signatur haben soll (z.B. auf der Sharkmania-Tour oder der boot 2015), bei erhöhtem Spendenanteil.

Ein atemberaubender Roman. Eine fesselnde Zeitreise zwischen der Welt unter Wasser, der Gegenwart und den uralten Ritualen Mittelamerikas.
E.M. Ross,Autorin der Angel-Reihe

Sehr gelungene Verknüpfung zwischen Historien-Roman und Gegenwarts-Thriller. Superspannende Unterhaltung.
Leo Ochsenbauer, Journalist und Romanautor

 

Alle Bilder und Texte (c) Gerhard Wegner

SPENDEN & HELFEN

Sie möchten uns unterstützen?
Wir freuen uns immer, über jede Art von Hilfe…

 

Länderauswahl

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner