4. August 2014 admin

Der Hai – das entkriminalisierte Wesen?

Umfrage 2007 (c) SHARKPROJECT

SHARKPROJECT-Studie zeigt einen signifikanten Wandel der öffentlichen Wahrnehmung

Offenbach, 01.08.2014 – „Was fällt Ihnen zum Tier »Hai« ein?“ Die Haischutzorganisation SHARKPROJECT ließ 2007 in einer Verbraucherumfrage die Wahrnehmung der Bevölkerung ermitteln. 82,4% der 604 Befragten damals antworten einhellig „Der Hai frisst Menschen, ist gefährlich.“
Eine erneute Umfrage vor einigen Tagen ergab, dass sich das öffentliche Bild des Hais stark gewandelt hat: 64,3% der 213 Befragten entworteten jetzt: „Haie sind bedroht, werden zu Suppe verarbeitet. Der Hai ist für den Menschen nicht so gefährlich, wie man denkt.“

Mensch und Hai Foto (c) SHARKPROJECT

Mensch und Hai
Foto (c) SHARKPROJECT

In 7 Jahren haben Haie in der Wahrnehmung einen deutlichen Imagewechsel erfahren. „Dies ist eine direkte Folge intensiver und stringenter Aufklärungsarbeit“, so der Präsident von SHARKPROJECT International, Gerhard Wegner. „Besonders erfreulich ist, das unter Kindern und Jugendlichen mit 83,7% der Anteil derer, die um die Bedrohung für den Hai wissen, genau gegenläufig zur allgemeinen Meinung vor sieben Jahren ist. Die Generation »Der Weiße Hai« wird abgelöst.“

SHARKPROJECT führt dies deutlich auf das erfolgreiche Schulprogramm der Organisation zurück, bei dem ausgebildete Referenten Schulklassen besuchen und in altersgemäßer Aufarbeitung mit den Schülern die Tiere, ihre ökologische Umwelt und die Gefahren für beide aufarbeiten. Es ist ein schöner Erfolg, wenn die jüngere Generation heute spontan aussagt, dass Haie keine Killer sind, sondern beachtliche Wesen, denen in erschreckendem Maße Tierquälerei angetan wird.

Es besteht eine motivierende Hoffnung, dass diese junge Generation schnell genug zu Entscheidungsträgern heran wächst und den weiterhin tagtäglich weltweit erfolgenden Frevel am Hai beendet, bevor es zu spät ist, bevor diese faszinierenden Raubtiere ausgestorben sind.

SPENDEN & HELFEN

Sie möchten uns unterstützen?
Wir freuen uns immer, über jede Art von Hilfe…

 

Länderauswahl

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner