Beulah Mauz, die Seele hinter AFRICAN DIVE ADVENTURES  ist nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben.

7. Dezember, 2021

Wir nehmen Abschied …

Beulah Mauz

Mit Beulah verlieren wir nicht nur eine enge Freundin, sondern der internationale Haischutz auch eine außergewöhnlich engagierte Unterstützerin.

Die vielen Diskussionen mit ihr und ihrem Ehemann Roland, ihre tiefe Liebe zu den Haien und die gemeinsamen Haibegegnungen an ihrem Tauchplatz – dem ALIWAL SHOAL – waren Start und Turbo von Sharkproject.

Wir werden Beulah sehr vermissen und verneigen uns vor Ihrem unvergleichlichen Einsatz für den Haischutz.

Unser tiefes Mitgefühl gilt Roland.

Das gesamte Team von Sharkproject.

Recent

Sharkproject setzt sich bei UN Ocean Conference für Schutz der Haie ein

Von 27. Juni bis 1. Juli fand in Lissabon, Portugal, die United Nations Oceans Conference 2022 (UNOC) statt. Auch Sharkproject als international tätige Meeres- und Artenschutzorganisation war vor Ort vertreten.

Staaten entziehen sich der Verantwortung bei UN Ocean Conference

Die UN Ocean Conference 2022 in Lissabon hat die Chance für einen ambitionierten Meeresschutz vertan. Die Abschlusserklärung bietet nicht mehr als Unverbindlichkeiten, kritisiert ein breites Bündnis aus Nichtregierungsorganisationen (NGO).

UN Ocean Conference

NGOs fordern in Lissabon Weichenstellung für einen ambitionierten Meeresschutz und eine nachhaltige Nutzung