10. November 2013 admin

Bildung und Bücher für Haie

Ab und zu gehören Unternehmen vor den Vorhang, die „einfach mal machen“:

Der Mühlheimer Buchladen in 63165 Mühlheim am Main setzt sich seit Jahren für den Meeresschutz ein. Im Sommer 2013 stellte der Buchladen auf Entscheidung der Geschäftsführer Wolfgang Stock und Annette Kaspar die kostenlose Abgabe von Plastiktüten endgültig ein – Tragetaschen sind seitdem nur gegen Entgelt zu bekommen, um den Lesern deutlich vor Augen zu führen, dass es eben nicht „kostenlos“ ist, Plastik zu konsumieren.

Die Aktion wurde durch einen Informationsstand im Rahmen des Mühlheimer Sommerfests begleitet, bei dem auch SHARKPROJECT sich an prominenter Stelle in der Stadt präsentieren konnte. Der Buchladen spendete (und verkaufte zu unseren Gunsten) in diesem Umfeld die begehrten „Michel“-Bücher.

Später im Jahr vermittelte der Buchladen mehrere Schulprojekt-Vorträge unseres Schulreferenten Rolf Richter an Schulen im Kreis Offenbach, in deren Rahmen (und durch begleitende Pressearbeit) einem größeren Personenkreis die ökologische Gefahr der Vermüllung der Meere mit Plastik näher gebracht werden konnte.

Denn: Plastik im Meer ist eine Riesengefahr für das Ökosystem Meer – und damit für die überlebensnotwendige Umgebung für Haie.

Danke, Mühlheimer Buchladen.

 

Alle Fotos (c) SHARKPROJECT | Ausriss (c) Offenbacher Post | Alle Rechte vorbehalten.

SPENDEN & HELFEN

Sie möchten uns unterstützen?
Wir freuen uns immer, über jede Art von Hilfe…

 

Länderauswahl

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner