5. März 2012 admin

Aktionsaufruf: Keine MSC-Zertifikate für Dornhaie!

Wir werden den Handel mit MSC-zertifiziertem Dornhai zu verhindern versuchen – und dafür brauchen wir Ihre Mithilfe:

Schicken Sie uns Fotos von MSC-zertifiziertem Dornhai – sei es als Schillerlocke, sei es als Seeaal, sei es unter seinem wahren Namen. Bitte ergänzen Sie jeweils die Angabe, wo das Bild gefertigt wurde, damit wir unmittelbar an den Händler heran treten können, und damit wir Proben zur toxischen Analyse nehmen können.

Sie können die Bilder mittels der Stop-Sales-Funktion in unserer iPhone-/iPad-App senden, oder per Mail an w.koch(a)sharkproject.org für Deutschland, m.duchow(a)sharkproject.org für Österreich oder stefan.merz(a)sharkproject.org für die Schweiz.

Zum Hintergrund:

Der Marine Stewardship Council MSG hat Dornhai westlich von Kanada zertifiziert – damit können MSC-zertifizierte Schillerlocken oder Seeaal im Handel angeboten werden. Mehr noch: Der MSC will kurzfristig Dornhai aus einer weiteren Region im Nordwestatlantik zertifizieren. Der Dornhai steht auf der roten Liste der IUCN, er ist vom Aussterben akut bedroht – und alleine die (ohnehin nicht gesicherte) Vermutung des MSC, dass die geringen Bestände nicht weiter ausgedünnt werden, ist noch kein Beleg für Nachhaltigkeit im Fischbestand.

Aber das alleine ist leider noch nicht alles.

Das Fleisch von Dornhai ist angereichert mit Methylquecksilber – einer hochtoxischen Substanz, die erhebliche Nervenschäden am Menschen auslösen kann und im Verdacht steht, Ursache von Alzheimer, ALS und Parkinson zu sein. Der MSC beteiligt sich durch die Zertifizierung aktiv daran, toxisch belastete Fische zum Verzehr durch Menschen in Verkehr zu bringen. Denn das MSC-Siegel suggeriert gesunde, biologisch sinnvolle Ernährung durch Fisch, gerade auch für Schwangere und Kinder.

Damit auch der MSC sich angesprochen fühlen kann:
Wir fordern Sie auf, die Zertifizierung von Dornhai unverzüglich zurück zu nehmen und künftig zu unterlassen.

SPENDEN & HELFEN

Sie möchten uns unterstützen?
Wir freuen uns immer, über jede Art von Hilfe…

 

Länderauswahl

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner