21. November 2016 .he

„18 Das Vermächtnis“ – der neue Thriller von Gerhard Wegner zu Gunsten von SHARKPROJECT

(c) Kurapy/Fotolia / Christine Staacks

Verschollenes Nazigold, eine brutale Terrororganisation, ein U-Boot-Wrack, spannende Abenteuer unter und über Wasser und ein mörderisches Katz und Maus-Spiel sind die Eckpunkte dieses neuen ODYSSEE-Thrillers von Gerhard Wegner.

„18 DAS VERMÄCHTNIS“ ist bereits seit ein Paar Tagen als e-Book erhältlich. Die Printausgabe wird zur Messe „Boot“ im Januar 2017 veröffentlicht – 100 Bücher gibt es für SHARKPROJECT exklusiv schon vor Weihnachten!

Cover (c) Gerhard Wegner, Christine Staacks

Cover (c) Gerhard Wegner, Christine Staacks

Ab sofort sind 100 Taschenbuchexemplare exklusiv über den Lizenzshop von SHARKPROJECT erhältlich – in haushaltsüblichen Mengen, solange dieser Vorrat reicht, zum Taschenbuchpreis von 9,95 €.
Und mehr noch: bis zum 15.12.2016 werden alle Bücher von Gerhard Wegner signiert verkauft.

Die einzige Chance, das Buch unter einen Weihnachtsbaum zu legen!

Der Verkaufsgewinn dieser Marge geht in die aktuelle Projektarbeit von SHARKPROJECT International.

Worum geht es in dem Thriller?

Mitch und Samson stoßen bei einem Tauchgang im Ärmelkanal auf ein deutsches U-Boot-Wrack. An Bord entdecken sie Nazigold im Wert von vielen Millionen Euro. Nach der ordnungsgemäßen Meldung des Funds sind das U-Boot und sein Schatz auf unerklärliche Weise verschwunden und Mitch und Samson geraten in Erklärungsnot. Nachdem sie von einem Schlägertrupp überfallen wurden, ist bald klar, dass Mitch und sein Archäologen-Team der ODYSSEE von einer nationalsozialistischen Gruppe gejagt werden, die keine Skrupel kennt und deren mächtiger Arm Einfluss auf die Politik Europas nimmt. Ein mörderisches Spiel beginnt.

Der Thriller kennt keine Pausen. Hochaktuelle politische Ereignisse und spannende Abenteuer unter und über Wasser verknüpfen sich zu einer Story voll atemloser Dramatik und überraschender Wendungen.

Folgen Sie dem ODYSSEE-Team (bekannt aus Gerhards letztem Thriller „DAS RITUAL“) durch ihr neues Abenteuer. Kurze Nächte sind garantiert.

(c) Gerhard Wegner

(c) Gerhard Wegner

Erste Leserkommentare: „Wieder steht das Team der ODYSSEE im Mittelpunkt eines Abenteuers, das einem während des Lesens den Atem stocken lässt! Wer mit dem Lesen begonnen hat, legt das Buch garantiert nicht mehr aus der Hand!“ – „Die einzelnen Abschnitte sind sehr fesselnd erzählt. Die realistische Darstellung der Akteure und Ihre Handlungen versetzen einem selber mitten in das Geschehen.
Gut zu erkennen ist auch die aufwändige Recherche, die durch kleine informative Geschichten im Roman aufgezeigt wird.
Für mich das spannendste Buch, das ich seit langem in Händen hielt. Absolute Empfehlung!“ – „Nicht nur Mitch und sein Team werden bedroht, vielmehr entsteht ein Szenario, das ganz Europa in den Abgrund reißen könnte. Angesichts der politischen Strömungen, denen der Kontinent ausgesetzt ist, greift Gerhard Wegner dieses auf und seine Fiktion wirkt nach. Es lässt den Leser nicht los, wenn man das Buch zuklappt und man fragt sich, wie perfide könnten solche Machthungrigen wirklich sein? Auch wer den ersten Roman über Mitch und sein Team (Das Ritual) nicht kennt, findet problemlos die Nähe zu den Protagonisten und zittert mit ihnen. Das Kopfkino springt vom ersten Moment an und der Leser taucht mit Mitch in die Geschichte ein. Ein Thriller, den man nicht mehr aus der Hand legt und spannend bis zum Schluss. Eine absolute Leseempfehlung und ich freue mich schon auf das nächste Abenteuer von Mitch und seinem Team der Odyssee.

Kindle E-Book: (seit 10.11.2016)
ISBN 978-3-9816809-4-2 – € 3,99

Softcover (ab Januar 2017):
ISBN 978-3-9816809-3-5 – € 9,95

SHARKPROJECT-Lizenzshop: http://www.shark-cooperation.de/18-DAS-VERMAeCHTNIS

Bilder (c) Kurapy/Fotolia, Christine Staacks, Gerhard Wegner

SPENDEN | HELFEN

Sie möchten uns unterstützen?
Wir freuen uns immer, über jede Art von Hilfe…

 

Länderauswahl